Am 1. Oktober fand der letzte Lauf zum Bergrallyecup

in Gossendorf statt. Wieder erwartet, wurde es ein schöner angenehmer

Herbsttag, mit ein paar frostigen Temperaturen in der Früh.

Biesi jun. und Bertl liesen sich das nicht entgehen, und packten

ihre Sachen um dabei zu sein.

Bei Biesi jun. war es wieder mal ein wenig eng mit seinem

Motor, den er erst 1 Woche zuvor bekommen hat.

Leider Leider Leider, hatte sein Eifer kein Glück gebracht,

denn kurz nach dem 1 Start fing sein schneller Polo an zu rauchen,

um  anschliessend Flammen aus der Motorhaube zu werfen.

Grund: der Ölfilter bzw Adapter hat sein Gewinde aufgegeben,

was auch bedeutet wieder ein Motorschaden.

Nun, jetzt liegt er mal auf Eis, und wenn die Motivation wieder zuschlägt,

werden wir das Projekt starten.

 

Bertl blieb vom Defektteufel verschont, der 4 Läufe ohne

Probleme herunterspulte, und seine Zeiten Gnadenlos herunterschraubte.

Die Zeitensprünge lassen sich einfach erklären:

Das 1 Mal am Start, noch dazu ohne Streckenkenntnisse.

Platz 8 in der sehr starken Klasse E1-1600 waren drinnen.

 

Bis zum nächsten Jahr!!

Ergebnisse unter:

http://www.bergrallye.at/

 

 

 

 

Nach oben