Endlich war es wieder mal soweit. Das ganze Recycling-Team fand sich beim Kranichbergslalom

wieder (ausser Schurli, der ja in der  Stockcar-Scene mitmischt, dafür zu Besuch war).

Nach einem kurzen Regenguß in der Früh, ist es dann schön trocken geworden, und

ist es auch bis zur Heimfahrt geblieben!

Daniel, mit seinem Lupo GTI, war auch wieder mit dabei, der ja sein Depüt in Teesdorf

gab, und schon ein wenig Nervenstärke zeigte, das man an den schnelleren Zeiten

von Lauf zu Lauf sah. Belohnt wurde das mit einem 10en Platz im Tagessieg, und mit

einem Podestplatz in der Klassenwertung-Platz 2!! Gratulation.

Das absolute Highlight, war allerdings der Start von unserem "Biesi"jun, der mit seinem

neu aufgebauten Polo erstmalig an den Start ging! Das Gedränge um dieses Auto war riesengroß,

sodaß ihm zeitweise schon die Ruhe fehlte, und ein paar kleine Hoppalas passiert sind.

Für ihn war es allerdings nur ein sehr wichtiges Rollout, um zu sehen, ob alles

funktionierte so wie es soll!

Leider haderte es ein wenig mit dem sequentiellen Getriebe,

wodurch er beschlossen hatte, die Klassenläufe nicht mehr zu bestreiten, um keinen Schaden

zu riskieren. Das Resümee von ihm, war allerdings sehr positiv-um es kurz mit

seinen Worten zu beschreiben: GEIL!

Der Rest von uns war, muss man ehrlich sagen, sehr Stark unterwegs.

Bertl mischte im Tagessieg ganz vorne mit, und wurde 3er, mit 0,2sek Abstand hinter

Panzenböck Rene, und einem speziellen Prototypen das von Spanien kam.

In der Klasse wurde er 2er, wieder hinter diesem "Gerät".

Jazay Franz, der eigentlich vor hat sein Gerät zu veräußern, war S..schnell unterwegs,

und wurde 5 im Tagessieg, hinter einen aufgeblasenen Evo, den er allerdings

in der Klasse hinter sich lies und den 1 Platz einfuhr!!!!

Unser Wolfgang prügelte seinen Corsa ebenso den Berg hinauf, das mit

dem 6 Platz im Tagessieg und den 2 Platz in seiner Klasse belohnt wurde.

Die Zeiten allerdings, waren wirklich alle sehr knapp beieinander!

Unser Obmann "Kurti" fuhr seinen "Rennswift" im Tagessieg an den super guten 8 Platz,

allerdings lies er die Klasse lieber bleiben, aufgrund eines Ölverlustes bei der Ölfilterdichtung!

Unser Biesi sen fuhr ein sehr beherztes Rennen, der mittlerweile schon fast keinen

Respekt mehr von seinem Rennpolo hat und ihn auch sehr schnell den Berg hinaufprügelt.

Belohnt wurde das mit dem 19 Platz im Tagessieg und mit dem 5 Platz in der Klasse!!

 

Weiteres und Ergebnisse unter http://www.msfp.at/

 

 

 

 

Nach oben