Staatsmeisterschaftslauf in Teesdorf Aug 2016

 

Am Montag dem Feiertag wurde wieder der traditionelle Slalom in Teesdorf

veranstaltet.

Bertl und Daniel haben ihr Glück versucht, und sind an den Start gegangen.

Für Bertl war es mehr oder weniger ein Testlauf, da diese Saison leider nicht so

gut verlief.

Daniel hat sich mit seinem "Neuen" Boliden an den Start gewagt, und ist mal

mit seinem Lupo GTI durch die Pylonen gewedelt.

Das Wetter hat sich von der guten Seite gezeigt, denn es hat erst bei der Siegerehrung

zu regnen begonnen.

Nun zum Rennen: Bertl hat sein möglichstes Versucht, leider ist er bei seiner Zeit

festgefahren (nur einmal langsamer aufgrund Reifentest).

Belohnt wurde das allerdings mit dem 3 Platz.

Aber vor allem zählt: der Wagen hat gehalten!smiley

 

Daniel hat sich bei seinem ersten Start sehr gut geschlagen, und hat sich

gut steigern können, was sich natürlich bei den Laufzeiten niederschlug.

Belohnt wurde das mit dem guten 7  Rang in der Sport-Klasse

Vor allem war die Freude an so einem schönen Renntag das Beste!

Mentale und Seelische Unterstützung hatten wir von Wolfgang, und unser Obmann Kurti

hat auch einen Sprung vorbeigeschaut.

 

 

Pessimistische Blicke vor dem Start bei Recycling-Motorsport.

Nach oben