Am Freitag dem 14.8.2014 zum Feiertag von Maria Hmf wurde der zum 2. mal

in diesem Jahr in Teesdorf der Lauf zur Österreichischen Slalomstaatsmeisterschaft

und FIA Zonen Trophy veranstaltet!

Aktiv am Rennen haben Unser Manfred und Bertl am Rennen teilgenommen, wobei

unsere anderen Mitglieder zur mentalen und körperlichen Unterstüzung auch angereist sind.

Das Wetter war dieses Mal auf unserer Seite, denn es begann erst so richtig zum "SCHÜTTEN"

als wir gerade mit dem wegräumen fertig geworden sind!

Zum Rennen:

Leider wurde nur 1 Trainingslauf aufgrund des grossen Starterfeldes zusammengebracht!

Bertl hatte mit einem sehr nervösem "Hintern" zu kämpfen, das er allerdings nach

dem 1.Rennlauf durch eine Nachjustierung des Fahrwerks fast wegbekam, und auch

seine Traktionsprobleme im Griff hatte wurde er mit einer Super-Zeit im " Lauf belohnt!

Darauf angespornt wollte er auch seinen 3 Lauf "Hinzaubern", der allerdings

durch höhere Gewalt jeher im letzten 1/3 Unterbrochen wurde da mitten in der

Fahrspur noch immer ein "Hütchen" gelegen ist und stoppen musste!

Durch kurze Diskussionen konnte er seinen Lauf zwar nochmal wiederholen,

der allerdings mit "Heissen" Reifen erwartungsgemäß in die "Hosen" ging.

Somit war eine gute Zeit dahin!

 

Manfred hingegen war zum 1.Mal bei diesem Lauf dabei!

Er hatte zwar am Anfang kleine Schwierigkeiten mit der Strecke,

die jedoch von Lauf zu Lauf verschwanden.

Man sieht es an der Zeitenliste, da er sehr grosse Sprünge machte!

Resümee: Tolles Fahrfeeling, schönes Wetter und keine zerstörten Autos  smiley

 

 

 

 

Nach oben