So ein kurzer Beitrag zum 24h Rennen.

Nachdem Kurti leider ein Termin-Problem hatte, und Bertl ein kleines Zahnproblem,

sind zum Glück 2 Ersatzfahrer eingesprungen, die mit Schurli, Biesi jun und Franz alles gaben.

Nach einem technischen KO um ca 23 00 haben die 5 bis in den Morgenstunden geschraubt und

geschweißt was das Zeug hielt. Mann konnte gar nicht glauben was mann für artfremde Teile

miteinander kombinieren kannyessmiley.

Das Ziel war zumindest das Ziel zu sehen.

Mit dem Ende ihrer Kräfte(jeglicher Art), haben sie es geschafft- Rang 43,

wobei einige das Ziel nicht erreicht haben.

Eine Super Leistung !!

Ergebnisse und Bericht unter

http://www.24-stunden-nordring.at/

 

Nach oben